Roman Nestler, Fachpreis in Geographie 2020

Man sollte sich frühzeitig überlegen, für welches Fach, welchen Bereich und welches Thema wirkliches Interesse besteht. Wenn man für eine „Sache brennt“, kann die Arbeit dann nur gut werden.

Lisa Koch, Fachpreis in Chemie 2020

Der Bereich MINT interessiert mich, aufgrund meiner naturwissenschaftlich-/mathematischen Neigungen. In der aktuellen Corona – Krise wird deutlich, welche Rolle Impfstoffe und Arzneimittel spielen, was wiederum die Bedeutung der Naturwissenschaften unterstreicht. Nur die Naturwissenschaften können uns Wege aus der Krise aufzeigen.

Marlene Riedl, Fachpreis in Mathematik, 2020

Das Netzwerk MINT TANK ermöglicht den Sieger*innen bei regelmäßigen Veranstaltungen eine mathematisch-naturwissenschaftliche Horizonterweiterung und vor allem auch den Austausch mit anderen MINT-begeisterten jungen Menschen. Für mich persönlich hat dies sogar noch einen größeren Wert als das Preisgeld.

Programme und Fallbeispiele zur automatisierten Extraktion von Daten aus Webseiten

Begonnen wird mit der Beschreibung der Vorgänge beim Internetsurfen. Dabei wird auf das Hypertext Transfer Protocol (HTTP) und speziell auf dessen Funktionseinheiten Client und Server eingegangen. Weiter wird empirisch eine Klassifizierung von Webseiten vorgenommen. In weiterer Folge werden diverse Tools, welche für die Automatisierung erforderlich sind, besprochen. Diese werden in die Kategorien „Tools zum Abruf“ und „Tools zur Verarbeitung“ eingeteilt.

Nach der theoretischen Beschreibung der einzelnen Tools folgt die Analyse eines Automa-tisierungsprozesses auf Basis zweier Fallbeispiele. Dabei werden die Sprechstundenliste des BRG19 sowie eine individuelle Liste an gewählten Modulen aus den im Vorfeld herunter-geladenen Dateien im Format Hypertext Markup Language (HTML) extrahiert und in Dateien im Format Comma-separated values (CSV) umgewandelt.

Abschließend werden Bewertungen und Schlussfolgerungen den Automatisierungsprozess betreffend angestellt, die analysieren, welche Kenntnisse für eine derartige Automatisierung erforderlich sind und inwiefern eine Automatisierung sinnvoll beziehungsweise nicht sinnvoll ist.

Download (PDF)

Preisträger

Rafael Vrecar

Schulfach

Informatik

Betreuende Universität

Universität Wien

Ausgezeichnete Arbeiten

2020, Informatik, 1. Platz,
Simon Rebers, Universität Bremen

Vertikale Begrünung von Hauswänden

mehr info

2018, Mathematik, 2. Platz,
Robin Wilkens, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Numerische Integration

mehr info

2017, Physik, 1. Platz,
Fynn Malte Dellinger, Universität Bremen

Betrachtung des Strömungsabrisses bei Luftfahrzeugen aus theoretischer und praktischer Sicht

mehr info