Hans Riegel-Fachpreise: Aussenansicht TU Dresden
Zurück zu Universitäten

Technische Universität Dresden

Einsendeschluss

01.07.2024

Beteiligte Fächer

Biologie, Chemie, Erdkunde/Geografie, Informatik, Mathematik, Physik

Bis Anfang Juli könnt ihr uns noch eure Arbeiten senden! Die Jury begutachtet bis Ende September die Einsendungen. Am 14. November ehren wir die Fachpreisträger*innen an der TU Dresden.

Die Dr. Hans Riegel-Fachpreise wurden im November zum 14. Mal in Sachsen für "komplexe Leistungen" in den Fächern Biologie, Chemie, Geographie, Informatik, Mathematik und Physik verliehen. Auch im laufenden Schuljahr könnt ihr noch teilnehmen und vielleicht im nächsten Jahr für die Einsendung von Wissenschaftler*innen gelobt und mit Preisgeld ausgezeichnet werden..

Der Umfang der Einsendungen ist begrenzt: Pro komplexer Leistung sind nur maximal 20 Seiten Text (ohne Anhang) gestattet. Einsendungen, die umfangreicher sind, müssen entweder gekürzt werden oder können nicht teilnehmen.

Jetzt Arbeit einreichen

Technische Universität Dresden

Kontakt

Technische Universität Dresden
Dezernat 8; Maike Thomas
Dr. Hans Riegel-Fachpreise
01069 Dresden

Zur Webseite

Regionen

Sachsen

Unsere Preisträger

Die sächsischen Preisträgerinnen und Preisträger 2022
Die sächsischen Sieger*innen während der Preisverleihung online
Die sächsischen Sieger*innen während der Preisverleihung online
Die sächsischen Preisträgerinnen und Preisträger 2019
Die sächsischen Sieger/innen 2018
Die sächsischen Preisträgerinnen und Preisträger 2017
Foto: TU Dresden
Die sächsischen Preisträgerinnen und Preisträger 2016
Die sächsischen Preisträgerinnen und Preisträger 2015
Die sächsischen Preisträgerinnen und Preisträger 2014
Hans Riegel-Fachpreise: TU Dresden Preisträger 04
Die sächsischen Preisträgerinnen und Preisträger 2013
Hans Riegel-Fachpreise: TU Dresden Preisträger 03
Die sächsischen Preisträgerinnen und Preisträger 2012
Hans Riegel-Fachpreise: TU Dresden Preisträger 02
Die sächsischen Preisträgerinnen und Preisträger 2011
Hans Riegel-Fachpreise: TU Dresden Preisträger 01
Die sächsischen Preisträgerinnen und Preisträger 2010

2019, Biologie, 1. Platz,
Lara Pöschl, Universität Regensburg

Music makes the brain go 'round - Führt intensives Musizieren bereits im Jugendalter zu besserer kognitiver Leistungsfähigkeit?

mehr info

2017, Chemie, 2. Platz,
Lukas Schmitt, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Organische Elektronik - Bau, Untersuchung und Nutzung eines polymerbasierten, elektrochromen Fensters und einer organischen Solarzelle

mehr info

2013, Biologie, 2. Platz,
Fabian Karwinkel, Ruhr-Universität Bochum

Die Ökologie der Uferschwalbe unter besonderer Berücksichtigung der Bestandsentwicklung der Hammer Lippeaue

mehr info