Hans Riegel-Fachpreise: Aussenansicht Uni Münster
Zurück zu Universitäten

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Einsendeschluss

31.05.2022

Beteiligte Fächer

Biologie, Chemie, Erdkunde/Geografie, Informatik, Mathematik, Physik

Wir suchen zum dreizehnten Mal die besten Facharbeiten von Schülerinnen und Schüler der Region in den Fächern Biologie, Chemie, Geographie, Informatik, Mathematik und Physik aus dem Regierungsbezirk Münster und freuen uns auf eure Einsendungen!

Bis Ende Mai könnt ihr sie noch bei der Seite des ICBF hochladen!

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Kontakt

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Internationales Centrum für Begabungsforschung
Herr Woestmann
Georgskommende 33
48143 Münster

Zur Webseite

Regionen

Regierungsbezirk Münster

Unsere Preisträger

Screenshot der digitalen Preisverleihung 2021
Screenshot der digitalen Preisverleihung 2020
Die Preisträgerinnen und Preisträger 2018 an der Universität Münster
Die Preisträgerinnen und Preisträger 2018 an der Universität Münster
Preisträgerinnen und Preisträger des Münsterlandes 2017
Preisträgerinnen und Preisträger des Münsterlandes 2016
Hans Riegel-Fachpreise: Uni Münster Preisträger 04
Preisträgerinnen und Preisträger des Münsterlandes 2015
Preisträgerinnen und Preisträger des Münsterlandes 2014
Preisträgerinnen und Preisträger des Münsterlandes 2013
Hans Riegel-Fachpreise: Uni Münster Preisträger 03
Preisträgerinnen und Preisträger des Münsterlandes 2012
Hans Riegel-Fachpreise: Uni Münster Preisträger 01
Preisträgerinnen und Preisträger des Münsterlandes 2011
Preisträgerinnen und Preisträger des Münsterlandes 2010

2020, Informatik, 1. Platz,
Simon Rebers, Universität Bremen

Vertikale Begrünung von Hauswänden

mehr info

2018, Mathematik, 1. Platz,
Moritz Bender, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Vorstellung der mathematischen Modellierung von Verkehrsstaubildung nach Nagel-Schreckenberg & Überlegungen zur Erweiterung des Modells bei Stauauflösung

mehr info

2019, Informatik, 2. Platz,
Simon Cyrani, Ludwig-Maximilians-Universität München

Neuronale Netze: Grundlagen und einfaches Anwendungsbeispiel

mehr info