Hans Riegel-Fachpreise: Aussenansicht RUB Bochum
Zurück zu Universitäten

Ruhr-Universität Bochum

Einsendeschluss

01.06.2022

Beteiligte Fächer

Biologie, Chemie, Erdkunde/Geografie, Informatik, Mathematik, Physik

Zum 13. Mal zeichnen wir die besten Facharbeiten von Schülerinnen und Schülern der Region in den Fächern Biologie, Chemie, Geographie, Physik, Mathematik und Informatik aus. Wir sind gespannt auf eure Einsendungen!

Die Preisverleihung für die Sieger*innen des Schuljahres 2020/21 fand online am 04.10.2021 statt.

Ruhr-Universität Bochum

Kontakt

Ruhr-Universität Bochum
Junge Uni, Hr Hinsenkamp
Universitätsstraße 150
44801 Bochum

Zur Webseite

Regionen

Bochum

Dortmund

Hamm

Herne

Hattingen

Hagen

Breckerfeld

Ennepetal

Gevelsberg

Herdecke

Schwelm

Sprockhövel

Kreis Unna

Wetter (Ruhr)

Witten

Unsere Preisträger

Die Sieger*innen des Jahres 2022 an der RUB ©RUB Marquard
Die Sieger*innen des Jahres 2021 an der RUB während der Online-Preisverleihung
Die Sieger*innen des Jahres 2020 an der RUB während der Online-Preisverleihung
Die Bochumer Preisträgerinnen und Preisträger 2019
Die Bochumer Preisträgerinnen und Preisträger 2018
Bochumer Preisträgerinnen und Preisträger 2017
Bochumer Preisträgerinnen und Preisträger 2016
Bochumer Preisträgerinnen und Preisträger 2015
Bochumer Preisträgerinnen und Preisträger 2014
Hans Riegel-Fachpreise: RUB Preisträger 02
Bochumer Preisträgerinnen und Preisträger 2013
Hans Riegel-Fachpreise: RUB Preisträger 01
Bochumer Preisträgerinnen und Preisträger 2012
Bochumer Preisträgerinnen und Preisträger 2010
Bochumer Preisträgerinnen und Preisträger 2011

2017, Chemie, 1. Platz,
Niklas Hölter, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Entwicklung eines Syntheseweges für Polyethylenterephthalat (PET) mit Mitteln eines Labors

mehr info

2013, Mathematik, 1. Platz,
Jan Toennemann, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Cryptography and Cryptanalysis in the Digital Age

mehr info

2019, Informatik, 1. Platz,
Tobias Prisching, FH Wiener Neustadt

Künstliche Neuronale Netzwerke und ihr Verhalten beim MNIST-Datensatz

mehr info