Hans Riegel-Fachpreise: Aussenansicht Uni Bonn
Zurück zu Universitäten

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Einsendeschluss

01.05.2022

Beteiligte Fächer

Biologie, Chemie, Erdkunde/Geografie, Informatik, Mathematik, Physik

In diesem Jahr gingen über 120 Arbeiten für die sechs Fächer ein. Aktuell wählt die Jury die herausragenden Arbeiten aus.  Die ausgezeichneten Schüler*innen sowie damit verbundenen Schulen und Lehrkräfte werden rechtzeitig vorab eingeladen.

Die Siegerinnen und Sieger dieses Jahres werden am 25. August 2021 in der Universität ausgezeichnet.

Auch im kommenden Schuljahr werden wir wieder die besten Facharbeiten der Region auszeichnen.

 

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Kontakt

Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Identifikation und Veranstaltungen
Dr. Andrea Grugel
Poppelsdorfer Allee 49
53115 Bonn

Zur Webseite

Regionen

Bonn und der Rhein-Sieg-Kreis

Unsere Preisträger

Die Bonner PreisträgerInnen 2021
Die Bonner PreisträgerInnen 2020
Die Bonner PreisträgerInnen 2019
Die Bonner PreisträgerInnen 2018
Die Bonner Preisträgerinnen und Preisträger 2017
Die Bonner Preisträgerinnen und Preisträger 2016
Die Bonner Preisträgerinnen und Preisträger 2015
Die Bonner Preisträgerinnen und Preisträger 2014
Hans Riegel-Fachpreise: Uni Bonn Preisträger 04
Die Bonner Preisträgerinnen und Preisträger 2013
Hans Riegel-Fachpreise: Uni Bonn Preisträger 03
Die Bonner Preisträgerinnen und Preisträger 2011
Hans Riegel-Fachpreise: Uni Bonn Preisträger 02
Die Bonner Preisträgerinnen und Preisträger 2010
Die Bonner Preisträgerinnen und Preisträger 2009
Die Bonner Preisträgerinnen und Preisträger 2008
Die Bonner Preisträgerinnen und Preisträger 2007

2015, Mathematik, 1. Platz,
Valentin Roland, Technische Universität Dresden

Entwicklung einer Software zur Auswertung und Visualisierung von Versuchen zur Materialerwärmung durch elektromagnetische Wellen

mehr info

2015, Chemie, 1. Platz,
Stefanie Paller, Hochschulen Graz

Assembly and Function of Polymer Fullerene Solar Cells

mehr info

2017, Physik, 2. Platz,
Luca Brilhaus, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Experimentelle Erzeugung von Lissajous-Figuren ganz einfach?

mehr info