Hans Riegel-Fachpreise: Aussenansicht LMU München
Zurück zu Universitäten

Ludwig-Maximilians-Universität München

Einsendeschluss

24.02.2021

Beteiligte Fächer

Biologie, Chemie, Erdkunde/Geografie, Informatik, Mathematik

Auch im neuen Schuljahr suchen wir wieder die besten W-Seminararbeiten Münchens (S-Bahn-Bezirk) in den oben genannten Fächern. Bis zum 24. Februar könnt ihr noch eure Arbeiten einsenden und die Jury beeindrucken. Die Sieger*innen werden am 8. Juli ausgezeichnet.

Knapp 100 Einsendungen erreichten uns im Schuljahr 2019/20.

Ludwig-Maximilians-Universität München

Kontakt

Ludwig-Maximilians-Universität München
Mathematisches Institut der Universität München
Frau Warlimont
Theresienstr. 39
80333 München

Zur Webseite

Regionen

Großraum München (S-Bahn-Bereich)

Unsere Preisträger

Die Münchner Sieger*innen wurden online augezeichnet
Die Preisträgerinnen und Preisträger der LMU München 2019
Die Preisträgerinnen und Preisträger der LMU München 2018
Die Münchener Preisträgerinnen und Preisträger 2017
Die Münchener Preisträgerinnen und Preisträger 2016
Hans Riegel-Fachpreise: Uni München Preisträger 04
Die Münchener Preisträgerinnen und Preisträger 2015
Die Münchener Preisträgerinnen und Preisträger 2017
Die Münchener Preisträgerinnen und Preisträger 2014
Hans Riegel-Fachpreise: Uni München Preisträger 03
Die Münchener Preisträgerinnen und Preisträger 2013
Hans Riegel-Fachpreise: Uni München Preisträger 02
Die Münchener Preisträgerinnen und Preisträger 2012
Die Münchener Preisträgerinnen und Preisträger 2011
Hans Riegel-Fachpreise: LMU München Preisträger 01
Thomas Gottschalk moderierte die Preisverleihung in München 2010

2019, Geographie, 2. Platz,
Leonard Paar, Universität Wien

Das Potential von Kryptowährungen

mehr info

2016, Biologie, 2. Platz,
Juliane Ebner, Universität zu Köln

CRISPR/Cas9: Eine gentechnische Innovation mit Zukunftsperspektiven?

mehr info

2015, Physik, 1. Platz,
Carlo Tasillo, Ruhr-Universität Bochum

Theoretische Überlegungen zur Erdrotation und deren experimenteller Nachweis durch den Nachbau eines Foucaultschen Pendels

mehr info