Verleihung der Dr. Hans Riegel-Fachpreise in Salzburg

Zum mittlerweile siebenten Mal wurden in diesem Jahr Dr. Hans Riegel-Fachpreise an MaturantInnen in Salzburg verliehen.

Die Universität Salzburg war unter den ersten österreichischen Universitäten, an denen Dr. Hans Riegel-Fachpreise vergeben wurden. In diesem Jahr sind acht MaturantInnen, die vorwissenschaftliche Arbeiten aus den Disziplinen Biologie, Chemie, Mathematik und Physik eingereicht haben, mit einem Preis ausgezeichnet worden. Folgende Personen wurden ausgezeichnet:


Biologie:

Platz 1: Jana Hobmayer, „Aufbau, Anpassung und Bionische Anwendung der Mikrostrukturen von Schlangenhaut.“, Musisches Gymnasium Salzburg.

Platz 2: Sandra Schmid, „Daseinsvorsorge der Stadt Salzburg und deren Umlandgemeinden im Bereich der Abwasserreinigung.“, BRG Salzburg.

Platz 3: Constantin Christ, „Wiederansiedlung der Deutschen Ufertamariske im Bundesland Salzburg“, BRG Salzburg

 

Chemie:

Platz 1: Carina Sophie Anzinger, „Kunststoffe in der Medizintechnik“, BRG Salzburg

 

Mathematik:

Platz 2: Fabian Lukas Grubmüller, „Die Rolle der Null bei der Multiplikation“, WRG  Salzburg

 

Physik:

Platz 1: Jannik Pitt, “Theory of Everything”, BG Seekirchen.

Platz 2: Othmar Ortner, „Eigene Beobachtung und Fotografie von astronomischen Ereignissen“, BG Tamsweg.

Platz 3: Peter Eisner, „Physikalische Grundlagen von Wasserkraftturbinen“ BG/BRG Zell am See