CRISPR/Cas9: Eine gentechnische Innovation mit Zukunftsperspektiven?

Es sollen verschiedene Sichtweisen auf die Nutzungsmöglichkeiten und die potentiel-len Gefahren und Probleme, die CRISPR/Cas9 mit sich bringt, beleuchtet werden. Dazu dienen unter anderem konkrete Anwendungsbeispiele aus der Lebensmittelpro-duktion und der Krebsforschung.

Die Forschung mit CRISPR/Cas9 hat außerdem eine hohe Aktualität und ist ein sehr kontroverses Thema, da es viele Chancen, aber auch Gefahren mit sich bringt. Dem-entsprechend gibt es viele verschiedene Meinungen.

Download (PDF)

Preisträger

Juliane Ebner

Schulfach

Biologie

Betreuende Universität

Universität zu Köln

Ausgezeichnete Arbeiten

2012, Physik, 1. Platz,
Daniel Kuna, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Beobachtung und Untersuchung des Sternsystems 51 Pegasi mit Hilfe der Radialgeschwindigkeitsmethode

mehr info
2016, Biologie, 2. Platz,
Juliane Ebner, Universität zu Köln

CRISPR/Cas9: Eine gentechnische Innovation mit Zukunftsperspektiven?

mehr info
2015, Mathematik, 1. Platz,
Jana Göken, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Lösungen von Gleichungen höheren Grades

mehr info