CRISPR/Cas9: Eine gentechnische Innovation mit Zukunftsperspektiven?

Es sollen verschiedene Sichtweisen auf die Nutzungsmöglichkeiten und die potentiel-len Gefahren und Probleme, die CRISPR/Cas9 mit sich bringt, beleuchtet werden. Dazu dienen unter anderem konkrete Anwendungsbeispiele aus der Lebensmittelpro-duktion und der Krebsforschung.

Die Forschung mit CRISPR/Cas9 hat außerdem eine hohe Aktualität und ist ein sehr kontroverses Thema, da es viele Chancen, aber auch Gefahren mit sich bringt. Dem-entsprechend gibt es viele verschiedene Meinungen.

Download (PDF)

Preisträger

Juliane Ebner

Schulfach

Biologie

Betreuende Universität

Universität zu Köln

Ausgezeichnete Arbeiten

2013, Biologie, 2. Platz,
Fabian Karwinkel, Ruhr-Universität Bochum

Die Ökologie der Uferschwalbe unter besonderer Berücksichtigung der Bestandsentwicklung der Hammer Lippeaue

mehr info
2018, Biologie, 1. Platz,
Emil Quante, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Untersuchung der Heiligenhauser Bachsysteme im Hinblick auf die ökologische Nische der Bachforelle

mehr info
2018, Mathematik, 2. Platz,
Robin Wilkens, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Numerische Integration

mehr info